Unser Qualitätsversprechen

7. April 2017 | News
Liebe Kunden, sehr gerne möchte ich als Gründerin und Miteigentümerin von Terra Canis Ihnen heute versichern, dass wir Ihre Bedenken in Bezug auf die Qualität unserer Produkte sehr ernst nehmen. Ich garantiere, dass sich in Zukunft nichts an unseren Qualitätsstandards ändern wird. Die 100-prozentige, echte Lebensmittelqualität aller Rohstoffe unserer Produkte habe ich vor 12 Jahren aus absoluter Überzeugung im Hinblick auf eine artgerechte Ernährung unserer Hunde etabliert. Seit der Gründung von Terra Canis steht dieses Qualitätskonzept im Vordergrund und immer an erster Stelle. Dieser Qualitätsanspruch war und bleibt das Herz von Terra Canis. Die Terra Canis GmbH wird weiterhin ein eigenständig operierendes Unternehmen mit Sitz in München bleiben. Ebenso bleibe ich, Birgitta Ornau, als Gründerin Gesellschafterin und damit weiterhin Miteigentümerin von Terra Canis. Die Münchner Metzgerei Schäbitz, die bis heute alle Dosen Terra Canis und Terra Faelis seit der Gründung produziert, wird auch weiterhin unsere Produkte herstellen. Ebenso bleibt die personelle Struktur in der Terra Canis GmbH unverändert. Unser bestehendes Sortiment bleibt weiterhin in 100-prozentiger Lebensmittelqualität aller Rohstoffe und dies wird nicht verändert. Die Produktentwicklung sowie neue Produktinnovationen bleiben ebenso unberührt und eigenständig in den Händen von mir und unserer Tierärztin Hanna Stephan. Die Authentizität hinter Terra Canis in Form von mir als Gründerin und der produzierenden Münchener Metzgerei Schäbitz sowie die echte Lebensmittelqualität aller Rohstoffe, die den Futtermittel-Markt im Hinblick auf Qualitätsstandards in den letzten Jahren revolutioniert hat, bleibt weiterhin erhalten. Dafür stehen ich und Hermann Schäbitz mit unserem Namen und weiterhin mit unserem vollen Einsatz. Mein Ziel war es von Beginn an, möglichst viele Hunde mit unserem Qualitätskonzept und damit maximal artgerecht zu ernähren. Dieses Qualitätskonzept ist leider in den meisten europäischen Ländern bis heute noch nicht zugänglich. Unser Anliegen ist es, dies in Zukunft durch Nutzung des internationalen Nestlé Vertriebsnetzes zu ändern, sodass möglichst viele Hunde und Katzen die hohe Qualität unserer Produkte genießen können. Ihre Birgitta Ornau