Nur bei uns im Shop

Getreidefrei „Valparaiso“: Lama mit Maniok, Mango und Passionsblume

(0)
  • 100% Lebensmittelqualität aller Rohstoffe 
  • Mit viel Liebe & Sorgfalt zubereitet
  • Frisches Muskelfleisch – hypoallergen, für Allergiker geeignet
  • Besondere Zutaten aus Chile
  • Mit den Superfoods Maca, Chia & Acerola
  • Geeignet für alle normalgewichtigen, erwachsenen Hunde jeder Rasse
400g
Art.Nr. 140024 ·9,00 € / 1 kg
3,60 €*
6x 400g
Art.Nr. T140024 ·8,53 € / 1 kg
21,54 € 5% sparen 20,46 €*

ab 29€ Versandkostenfrei mit DHL GoGreen

Bis 12:30 Uhr bestellt – versandfertig am gleichen Tag

Sofort verfügbar, Lieferzeit i.d.R. 1-4 Tage

Sofort verfügbar, Lieferzeit i.d.R. 1-4 Tage

Bitte wählen Sie zuerst die gewünschte Anzahl aus.
In den Warenkorb
exclusive

Exklusiv bei Terra Canis

butchers

Geprüfte Metzgermeister Qualität

additives

Ohne unnötige Zusatzstoffe

grainGluten

Getreide- & glutenfrei

lmq

100% Lebensmittel- qualität
aller Rohstoffe

Zusammensetzung

Muskelfleisch vom Lama (56%), Kürbis, Karotte, Maniok (7%), Tomate, Mango (3%), Papaya, Leinöl, Bierhefe, Eierschalenpulver, Maca, Acerola, Chiasamen, Passionsblume (0,4%), Salbeiblätter, Melissenkraut, Lavendelblüten, Seealge, Aloe Vera, Mineralerde, Andensalz

Verhältnis:
Fleisch: Maniok: Gemüse/Obst/Kräuter: übrige Rohstoffe: 56:7:35:2

In 80 Näpfen um die Welt

Unsere Reise um die Welt in 80 Näpfen geht weiter, die nächste Station ist Chile. 
Weltkulturerbe, prachtvolle Kolonialbauten und bunte Lebensfreude: Valparaíso – die historische Stadt an der Küste Chiles zählte einst zu den bedeutendsten Seehäfen in Lateinamerika. Das An- und Ablegen von Schiffen aus der ganzen Welt hat das bunte, multikulturelle und künstlerische Treiben von Valparaíso bis heute nachhaltig geprägt. Die farbenfrohe Stadt steht jedoch – wie ganz Chile – nicht nur für sprühende Lebensfreude und landschaftliche Schönheit, sondern ebenso für kulinarische Vielfalt. Und die schmeckt auch dem Vierbeiner. Die Grundlage des chilenischen Genusses für den Hund bildet feines Lamafleisch, das durch seine seltene Proteinstruktur gerade bei Unverträglichkeiten gut geeignet ist. Zudem ist das wertvolle Fleisch äußerst mager und hochverdaulich. Ergänzt wird die besondere Fleischgrundlage durch energiereichen Maniok und vitaminreiche Südfrüchte wie Mango und Papaya, die für den Hund neben viel Vitamin C auch gesunde Ballast- und Mikronährstoffe liefern. Neben Passionsblume, Aloe Vera und der Vitaminbombe Acerola ist Maca eine gesunde Besonderheit für den Hundenapf. Das Superfood der südamerikanischen Inka soll eine starke Fitness unterstützen und enthält eine Fülle an wertvollen natürlichen Nährstoffen für den Hund. Zugesetzte Chiasamen ergänzen wertvolle Omega-3-Fettsäuren, während ausgewählte Kräuter wie Lavendel, Salbei und Melisse den südamerikanischen Hundeschmaus hochgesund abrunden. Olé – und buen provecho!
Alleinfuttermittel für Hunde.

und viele mehr…

Analytische Bestandteile

Protein: 8,9 % Fettgehalt: 2,8 % Rohfaser: 0,9 % Rohasche: 1,0 % Feuchtigkeit: 78,6 %
MJ/kg: 3,2

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg:

Vit. A (3a672): 4000 IE, Vit. D3 (3a671): 500 IE, Kupfer (3b405): 5 mg, Jod (3b201): 0,8 mg, Zink (3b603): 60 mg, Vit. E (3a700): 75 IE, Selen (3b801): 0,1 mg

Fütterungsempfehlung

Erwachsener, normalgewichtiger Hund
(Gewicht des Hundes - Fütterungsempfehlung/Tag)

5kg
300 - 400g
10kg500 - 600g
20kg800 - 1000g
30kg1100 - 1400g

Näherungswerte, abzustimmen auf die individuellen Lebensumstände Ihres Hundes (Auslauf, Aktivität, Rasse, Stoffwechsel, Jahreszeit).
Wir empfehlen regelmäßige Gewichtskontrollen.

Entwickelt von Tierärztin Hanna Stephan 

Tierärztin Hanna Stephan hat ihre Leidenschaft für Tiere zum Beruf gemacht und leitet als Expertin für Hunde- und Katzenernährung die Produktentwicklung und Ernährungsberatung bei Terra Canis. Hanna Stephan hat an der renommierten Tierärztlichen Hochschule Hannover ihr Studium absolviert. Während ihrer anschließenden Arbeit in der Praxis hat sie sich ganz auf die Ernährung von Hunden und Katzen spezialisiert und sich mit aktuellen Forschungen, Studien und neuen Impulsen rund um dieses Fachgebiet ein umfangreiches Wissen angeeignet. Dieses setzt sie täglich bei ihrer Arbeit für Terra Canis ein. Die Entwicklung einer Nahrungs-Linie für die tiermedizinische Praxis ist für Hanna Stephan eine logische Schlussfolgerung aus ihren Praxiserfahrungen und ihrem Ausbildungsschwerpunkt während des Studiums. Aus der eigenen Tätigkeit in der Kleintierpraxis weiß sie, wie schwer es ist, eine Diät für den kranken Hund zu finden, welche eine nachweislich sehr hohe Rohstoffqualität besitzt, absolut artgerechten Rezepturen folgt und gleichzeitig eine hohe Akzeptanz aufweist. Mit Alimentum Veterinarium wird diese Lücke geschlossen.

Bewertungen

(0)