Hypoallergen Kamel

(1)
  • Die erste Vet-Nahrung in 100 % Lebensmittelqualität aller Rohstoffe
  • Bei Futtermittelallergien oder Futtermittelintoleranzen
  • Geeignet zur Durchführung einer Eliminiationsdiät
  • Entwickelt mit Tierärztin Hanna Stephan
  • Veterinärmedizinische Bilanzierung auf Basis der NRC-Werte
400g
Art.Nr. 50130 ·11,23 € / 1 kg
4,49 €*
6x 400g
Art.Nr. T50130 ·10,67 € / 1 kg
26,94 € 5% sparen 25,60 €*

ab 29€ Versandkostenfrei mit DHL GoGreen

Sofort verfügbar, Lieferzeit i.d.R. 1-4 Tage

Sofort verfügbar, Lieferzeit i.d.R. 1-4 Tage

Bitte wählen Sie zuerst die gewünschte Anzahl aus.
In den Warenkorb
veterinarians

Entwickelt mit Tierärzten

grainGluten

Getreide- & glutenfrei

lmq

100% Lebensmittel- qualität
aller Rohstoffe

nature

100% Natur

butchers

Geprüfte Metzgermeister Qualität

Zusammensetzung

Muskelfleisch vom Kamel (60 %), Pastinake* (36 %), Leinöl, Seealge*, Mineralstoffe *getrocknet

Verhältnis:
Fleisch: Gemüse/Obst/Kräuter : übrige Rohstoffe = 60 % : 36 % : 4 %

AliVet HYPOALLERGEN

Indikationen:
- Bei Futtermittelallergien oder Futtermittelintoleranzen
- Geeignet zur Durchführung einer Eliminiationsdiät
- Zur Minderung von Ausgangserzeugnis- und Nährstoff-Intoleranzerscheinungen

Die HYPOALLERGEN-Menüs von Alimentum Veterinarium bestehen aus einer einzigen exotischen Fleischkomponente als Singleprotein, welche durch eine allergenarme Gemüsesorte ergänzt wird. Das Fleisch besteht aus reinem Muskelfleisch oder eine Kombination aus Muskel- und Herzfleisch, wobei Kamel eine besonders seltene und exotische Proteinquelle für Allergiepatienten darstellt. Das zugesetzte Leinöl liefert hochwertige Omega- 3-Fettsäuren und ist zudem dafür bekannt, Entzündungen im Magen-Darm-Trakt zu lindern. Der individuell abgestimmte Vitamin-Mineralstoff-Komplex sichert die Mikronährstoffversorgung des Hundes. Alle Rohstoffe besitzen nachweislich Lebensmittelqualität. Für eine erfolgreiche Ausschlussdiät ist es wichtig, dass die HYPOALLERGEN-Menüs über einen Zeitraum von acht Wochen ausschließlich gefüttert werden. Auf Leckerlis mit anderen Proteinquellen und pflanzlichen Zutaten muss konsequent verzichtet werden, um eine sichere Allergie- Diagnose stellen zu können.

Futtermittelallergien und Unverträglichkeiten sind beim Hund keine Seltenheit. Zu möglichen Allergenen zählen tierische Eiweiße oder Eiweißverbindungen aus Getreide, aber auch minderwertige oder ungeeignete Rohstoffe, sowie synthetische Zusätze oder künstliche Aromastoffe Typische Symptome sind: Bauchschmerzen, Durchfall, Blähungen, Juckreiz, Hautrötungen & Pusteln, Unruhe, Appetitlosigkeit, starker Maulgeruch, Entzündung der Ohren… Bei Allergien und Unverträglichkeiten unterscheidet man den „Sofort-Typ“ vom „Verzögerten Typ“. Beim Sofort-Typ kommt es direkt nach Aufnahme des Futters zu einer Unverträglichkeits-Reaktion. Beim verzögerten Typ baut das Immunsystem langsam Antikörper gegen bestimmte Futterkomponenten auf und es kommt erst nach einer längeren Zeitspanne (12h – 48h) zu Symptomen. Die einzige Möglichkeit zur Diagnostik einer Futtermittelallergie beim Hund ist eine Ausschlussdiät über mindestens acht Wochen. Serumtestsysteme haben beim Hund leider eine Fehlerquote von durchschnittlich 50 % und sind somit nicht aussagekräftig.
Diätalleinfuttermittel für Hunde.

und viele mehr…

Analytische Bestandteile

Protein: 10 % Fettgehalt: 2.9 % Rohfaser: 0.7 % Rohasche: 1.1 % Feuchtigkeit: 81.4 %
MJ/kg: 3.1

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg:

KomponenteErnährungsphysiologischer Zusatz/kgEndanalyse
Vitamin A (3a672a)3300 IE5500 IE/kg
Vitamin D3 (3a671)375 IE330 IE/kg
Vitamin E (3a700)40 IE5,2 IE/100g
Vitamin B1 (Thiaminmononitrat)2,55 mg0,75 mg/kg
Vitamin B2 (Riboflavin)4,5 mg0,39 mg/100g
Vitamin B6 (3a831)1,5 mg0,48 mg/kg
Vitamin B12 (Cyanocobalamin)37,5 ug9,1 µg/100g
Biotin (3a880)20 ug2,4 µg/100g
Pantothensäure (3a841)11 mg1,3 mg/100g
Folsäure (3a316)0,5 mg82 µg/100g
Eisen (3b103)1 mg12,4 mg/kg
Kupfer (3b405)2,5 mg<10 mg/kg
Mangan (3b503)1,8 mg10 mg/kg
Jod (3b201)0,75 mg0,7 mg/kg
Zink (3b603)35 mg55 mg/kg
Selen (3b801)0,06 mg0,2 mg/kg
Calcium1420 mg/kg
Phosphor1007 mg/kg
Magnesium280 mg/kg
Chlorid (Natriumchlorid)385 mg/kg
Natrium (Natriumchlorid)0,06 g/100g
Kalium2960 mg/kg

Fütterungsempfehlung

Es wird empfohlen vor der Verwendung den Rat eines Tierarztes einzuholen.

Gewicht des Hundes - Fütterungsempfehlung/Tag:
(Erwachsener, normalgewichtiger Hund)

5 kg          300 - 400g
10kg         500 - 700g
20kg         800 - 1000g
30kg         1200 -1400g

Entwickelt von Tierärztin Hanna Stephan 

Tierärztin Hanna Stephan hat ihre Leidenschaft für Tiere zum Beruf gemacht und leitet als Expertin für Hunde- und Katzenernährung die Produktentwicklung und Ernährungsberatung bei Terra Canis. Hanna Stephan hat an der renommierten Tierärztlichen Hochschule Hannover ihr Studium absolviert. Während ihrer anschließenden Arbeit in der Praxis hat sie sich ganz auf die Ernährung von Hunden und Katzen spezialisiert und sich mit aktuellen Forschungen, Studien und neuen Impulsen rund um dieses Fachgebiet ein umfangreiches Wissen angeeignet. Dieses setzt sie täglich bei ihrer Arbeit für Terra Canis ein. Die Entwicklung einer Nahrungs-Linie für die tiermedizinische Praxis ist für Hanna Stephan eine logische Schlussfolgerung aus ihren Praxiserfahrungen und ihrem Ausbildungsschwerpunkt während des Studiums. Aus der eigenen Tätigkeit in der Kleintierpraxis weiß sie, wie schwer es ist, eine Diät für den kranken Hund zu finden, welche eine nachweislich sehr hohe Rohstoffqualität besitzt, absolut artgerechten Rezepturen folgt und gleichzeitig eine hohe Akzeptanz aufweist. Mit Alimentum Veterinarium wird diese Lücke geschlossen.

Bewertungen

(1)

Besser geht nicht

Ein sehr gutes , hochwertiges Futter, sehr gut bekömmlich, sieht optisch sehr gut aus und riecht angenehm. Endlich ein " Sorgenfreies" Füttern möglich da das Futter sehr!!! gut vertragen wird.

Kirstin N., 20.06.2018